01

Die Auswanderung nach Irland

Posted on: 12.09.2018

Als wir im Januar kurzfristig beschlossen haben auszuwandern, war uns nicht klar, was auf uns zukommt: Keller geflutet, Mäuse (4 gefangen), Auto kaputt, Auto Unfall,...

Hallo liebe LeserInnen, wir freuen uns, dass ihr unser Leben etwas mit begleitet. In den letzten Monaten waren wir ja hauptsächlich auf Instagram aktiv, da wir nicht die Möglichkeit hat gut Videos hochzuladen. Und die Fotos ließen sich immer mal schnell nebenbei bearbeiten.

In diesem Artikel möchten wir euch einen kleinen Einblick geben, was uns nach der Entscheidung zur Auswanderung passiert ist. Lasst euch nicht schocken, dieser Beitrag soll euch ermutigen! :)

Los gehts!

Als sich die

 

- Keller geflutet
- Mäuse (4 gefangen)
- Auto kaputt
- Auto Unfall
- Brille für unseren Ältesten
- Kinder krank
- Eltern krank (Erkältung+Rückenschmerzen)
- Heizungsanlage Ausfall
- Wasser Ausfall
(-) Neues Baby
- Katharina im Krankenhaus
- Mitarbeiter viel krank
- Notfall Kunden
- Mitarbeiter Kündigung
- Deutlich längere Zahlungszeiten Kunden
- Kundenprojekt mit viel Mehraufwand
- Verzögerung Kindergeld
- Homeschooling Zwangsprüfung
- Sturmschäden am Tor/Haus
- Belastung durch ungeklärte Probleme mit anderer Familie.
- Steuererklärung selbst gemacht (Privat und Firma)


+ Tolles Silvester mit Freunden
+ Gastfamilie Irland schnell gefunden
+ Gutschein für Paris-Übernachtung
+ Familienhilfe bei LKW Buchung
+ Finanzielles Umzugsgeschenk
+ Familienhelferin da
+ Helfer bei Be-/Entladen
+ Hilfe durch Freunde
+ Handwerker als Mieter
+ Super nette Vermieter
+ Gute Kunden geben mehr Arbeit
+ Gott gibt Hoffnung und Kraft
+ Zwangsprüfung überlebt
+ Autohaus liefert Beleg für Garantie bzgl. Auto Problemen.
+ Unser ältesters akzeptiert Brille